Megasport

PADEL – DER SUPERSTAR AUS SPANIEN

Padel ist eine noch recht junge Rückschlagsportart, die ihren Durchbruch in den 80er Jahren erlebte. Der reine Doppelsport zeichnet sich durch seinen Käfig aus Drahtgitter- und Glaswänden (Alternative: Mauerwerk) aus, der zugleich die Spielfeldumrandung darstellt und dem Spiel seine besondere Faszination verleiht.

Padel ist in den letzten 20 Jahren insbesondere in Argentinien und Spanien zu einem Megasport aufgestiegen und avancierte in beiden Ländern zur zweitgrößten Ballsportart nach Fußball. In den vergangenen Jahren erlebt Padel jedoch auch in anderen Ländern ein rasantes Wachstum, nicht wenige sehen in Padel die kommende Sportart dieses Jahrhunderts.

Kaum verwunderlich, dass der padelsport auch schon eine beachtliche Profi-Szene hervorgebracht hat. Aktuell sammelt sich die Szene allwöchentlich bei der World Padel Tour, der einzigen Profi-Serie weltweit. Zwar ist Padel spielend leicht, aber den Gegner zu schlagen kann sehr, sehr lange dauern … und sei es auch nur einen Ballwechsel.

Als Beweis empfehlen wir einige Ballwechsel, die die Faszinationskraft von padel beeindruckend unterstreichen:

UN PUNTO PARA EL RECUERDO (LINK)
MEJOR JUGADA DEL PADEL (LINK)
SI NO LO VEO, NO LO CREO (LINK)